Hoher Sachschaden durch Sekundenschlaf

Neckarzimmern. Am Freitagmittag, gegen 12:10 Uhr, geriet ein 21-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Polo infolge eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn. Eine 57-jährige Dame, die mit ihrem nahezu fabrikneuen Audi A3 entgegenkam, erkannte die Gefahr rechtzeitig und versuchte nach rechts zum Fahrbahnrand hin auszuweichen. Dennoch prallte der Polo ungebremst in den B-Holm des Audis. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 15.000.- Euro

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]