Neckarsteig nonstop mit Adventure-Herry

500 Herbert Hodel

Mit Herbert Hodel den kompletten Neckarsteig mit 126 Kilometern und über 3.000 Höhenmetern durchwandern. Los geht es in Bad Wimpfen, ankommen will der Extremwanderer 32 Stunden später in Heidelberg. (Foto: privat)

Odenwald. Eine ganz besondere Herausforderung sucht Bergsteiger und Extremwanderer Herbert Hodel Ende August. Gemeinsam mit mehreren Mitwanderern will der den 126 Kilometer langen zertifizierten Wanderweg „Neckarsteig“ nonstop durchwandern.


In Angriff genommen wird der Steig, der in Top-Triathlet Timo Bracht seinen Ideengeber hat, ab Freitag, den 31. August. Um 9.00 Uhr geht es in Bad Wimpfen los. Das Tempo wird langsamer sein, verspricht Herbert Hodel, der dieses Abenteuer gemeinsam mit Jürgen Röckel organisieren. Um 15.00 Uhr soll Mosbach erreicht werden, wo die Gruppe im Brauhaus ein oder mehrere Portionen Spaghetti zu sich nehmen wird. Weiter geht es über Neckargerach, wo eine Rast in der Eisenbahngaststätte geplant ist, nach Hirschhorn, wo die Wanderer, die die ganze Nacht unterwegs sind, zum Frühstück erwartet werden. Anschließend geht es weiter über Neckarsteinach zur Endstation nach Heidelberg, wo die Ankunft am frühen Abend geplant ist.


Mitmachen kann jeder, der sich zuvor angemeldet hat – Mail: adventure-Herry@gmx.de. Natürlich sind auch Etappenwanderer herzlich willkommen, kann man doch an jeder Bahnstation ein- bzw. aussteigen. Nach erfolgter Anmeldung bekommt jeder Wanderer entsprechende Infos zur Transport, Getränkeservice etc.

Infos im Internet:

www.adventure-herry.de

www.neckarsteig.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: