Christine Denz vom Bundespräsident eingeladen

500 Christine Denz

Christine Denz. (Foto: privat)

Berlin/Mosbach. Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt bitten am 08. und 09. September zu ihrem ersten Bürgerfest in das Berliner Schloss Bellevue.

Christine Denz aus Mosbach gehört ebenfalls zum Kreis der persönlich dazu eingeladenen Personen. Als einzige Trägerin des Landesverdienstordens, der ihr in diesem Jahr verliehen wurde (NZ berichtete), wurde sie auf Vorschlag des baden-württembergischen Staatsministeriums auf diese Liste gesetzt. In den Berliner Amtssitz des Staatsoberhaupts und dessen Park werden am Samstagabend 4.000 namentlich geladene Gäste erwartet, die sich alle um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Am nächsten Tag ist Schloss Bellevue dann für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet.




Christine Denz ist durch ihr langjähriges Engagement im Bereich alternativer Energiekonzepte bekannt geworden. Ihr Einsatz gegen die Nutzung der Atomenergie und für die Energiewende und die Begrenzung der bedrohlichen Erderwärmung trägt inzwischen reiche Früchte. Dabei ist es ihr größtes Anliegen, möglichst viele Menschen von ihren Ideen zu überzeugen und zu begeistern. Über die Einladung von Joachim Gauck hat sich die Mosbacherin nach eigenem Bekunden „riesig gefreut“. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]