IHK hilft beim Stabwechsel

Nachfolgebilanz 2011 vorgestellt

Neckar-Odenwald. (ihk) Im Jahr 2011 wurden 91 Betriebe im Neckar-Odenwald-Kreis in neue Hände übergeben. Dies und mehr zeigen die jetzt veröffentlichten Nachfolgezahlen 2011 des IHK StarterCenter Rhein-Neckar. „Die Sicherung der Nachfolge ist nicht nur für jede Unternehmerin und jeden Unternehmer, sondern auch insgesamt für den ländlichen Raum mit seiner stark mittelständisch geprägten Wirtschaft und die Erhaltung der Arbeits- und Ausbildungsplätze von großer Bedeutung“, so IHK-Geschäftsführer Bernhard Kraft in Mosbach.

Die IHK Rhein-Neckar unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen tatkräftig im Übergabeprozess. Damit die Übergabe erfolgreich ist, müssen die entscheidenden Schritte frühzeitig geplant und gut vorbereitet sein. Aktive Hilfe leistet dafür der IHK-Nachfolge-Moderator. Er richtet sich sowohl an Übergeber als auch an potentielle Übernehmer. Der Moderator informiert zu wichtigen Aspekten der Unternehmensnachfolge und begleitet als eine Art Coach den gesamten Prozess der Übergabe. Dies reicht von der Sensibilisierung für das Thema, dem Aufzeigen von Alternativen und Fördermöglichkeiten bis zur Erstellung eines Ablaufplans und gegebenenfalls der Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger, sofern keine familieninterne Lösung möglich ist.




Für die Region und ihre Wirtschaft hat die Begleitung durch die IHK einen hohen Nutzen. Die Zahlen beweisen das: Seit Beginn des Projekts im Jahr 2008 gab es knapp 1.000 Einzelberatungen mit Übergebern und Übernehmern. Insgesamt konnten 193 Unternehmen erfolgreich unterstützt werden. Rund 1.664 Arbeitsplätze und 284 Millionen Euro Umsatz konnten im IHK-Bezirk so erhalten werden.

Das „Moderatorenprogramm Unternehmensnachfolge“ wird durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds unterstützt. Das Angebot kann von Mitgliedsunternehmen der IHK Rhein-Neckar bzw. von Existenzgründern kostenfrei in Anspruch genommen werden. Die Begleitung der Nachfolge ist absolut vertraulich.

Infos im Internet:

www.rhein-neckar.ihk24.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: