Naturdenkmale am Katzenbuckel

468Gipfelfelsen

Die Geoexkursion thematisiert diesmal auch die Gipfelfelsen bei Katzenbuckel-Höchst, die als geologisches Naturdenkmal ausgewiesen sind. (Foto: Michael Hahl)

Waldbrunn. (pm) Am kommenden Sonntag, bietet die Gemeinde Waldbrunn wieder eine geologische Exkursion am Katzenbuckel an. Die zweistündige Tour auf dem Naturpark-Pfad „Weg der Kristalle“ beginnt bereits um 10 Uhr, um den anschließenden Besuch weiterer Waldbrunner Veranstaltungen zu ermöglichen. Geograph Michael Hahl wird die Besucher zu „Fenstern in die Erdgeschichte“ begleiten und den Vulkanausbruch vor über 65 Millionen Jahren, die Steinbruchgeschichte und andere spannende Details erläutern.




Ein Fokus wird, passend zum „Tag des offenen Denkmals“, auch auf die beiden geologischen Naturdenkmale, den Steinbruch am Michelsberg und die Gipfelfelsen gerichtet. Nach Übereinkunft des Landesamtes für Geologie wird die Geoexkursion dem zeitlichen Umfeld des „Tags des Geotops“ zugerechnet und ist diesem gewidmet.

Treffpunkt ist an der ersten Naturpark-Tafel auf dem Parkplatz neben der Turmschenke. Teilnahmebeitrag: 4,50 Euro für Erwachsene; Kinder: 2,50 Euro bis 12 Jahre; Kurkarteninhaber frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: