Auf Augenhöhe mit Liga-Favorit

SC Oberschefflenz II – SV Obrigheim 1:1

von Lukas Kniel

Oberschefflenz. Der Liga-Favorit SV Obrigheim reiste als klarer Favorit zur 2. Mannschaft des SC Fortuna Oberschefflenz. Doch schon zu Beginn des Spiels war klar, dass sich das junge Team des SC Fortuna keinesfalls vor den Gästen verstecken muss. Nach 15 Minuten erzielten die Neckartäler jedoch die 0:1-Führung. Den SCO warf dieser Treffer aber nicht aus der Bahn. Durch einen sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel von Tim Kovacs in der 30. Spielminute war schnell der 1:1-Ausgleich hergestellt. Mit diesem Ergebnis wurden schließlich auch die Seiten gewechselt.




In der zweiten Hälfte liefen die Offensivabteilungen beider Teams auf Hochtouren. Der SC Fortuna hatte in Person von Christian Kniel, Bekir Sahin und Antonio Scialpi sogar mehrmals die Chance das 2:1 zu erzielen. Doch brachte man den Ball letztendlich nicht über die Linie. Doch auch die Obrigheimer kamen noch das ein oder andere Mal gefährlich vor das Tor von SCO-Keeper Aykut Ceylan.

Am Ende blieb es somit für das Team um Erfolgscoach Emil Bopp in einem Spiel mit vielen Torchancen bei einem gerechten 1:1-Remis.

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter/Pressevertreter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der (Spiel-)Berichte an redaktion@NOKZEIT.de. Nur so erreichen Sie Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis und auf der ganzen Welt. Und im Gegensatz zu den Zeitungen steht unser Magazin 24 Stunden am Tag zur Verfügung. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: