Mit zwei Promille auf der B 37

Neckargerach/Diedesheim. Wegen der auffälligen Fahrweise eines auf der B 37 von Neckargerach in Richtung Mosbach fahrenden VW-Lenkers hatten Zeugen am Dienstagabend die Polizei verständigt. Als der Mann von einer Polizeistreife kontrolliert werden sollte, beschleunigte er allerdings sein Fahrzeug und fuhr in Schlangenlinie weiter. Erst nachdem die Beamten eine Straßensperre errichtet hatten, konnte der Mann gestoppt werden. Wie sich bei einem Atemalkoholtest herausstellte, hatte sich der 71-Jährige mit über 2 Promille hinter das Lenkrad gesetzt, so dass er eine Blutprobe abgeben musste. Sein Führerschein wurde gleich einbehalten.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]