Rettungshubschrauber in Balsbach


(Foto: www.drklimbach.de)

Balsbach. (drk) Am frühen Dienstagabend wurde die Helfer-vor-Ort-Gruppe des DRK Limbach zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem chirurgischen Notfall nach Balsbach alarmiert. Die schnell eintreffenden Limbach Helfer konnten sofort eine professionelle Erstversorgung einleiten und den Patienten betreuuen, bis der Rettungsdienst eingetroffen ist.

Nach einer kurzen Versorgung vor Ort wurde Rücksprache mit der nächsten Klinik gehalten, um den Verbleib des Patienten zu klären. Es wurde entschieden, dass der Rettungshubschrauber Christoph 53 aus Mannheim den Transport in eine entfernte Spezialklinik übernehmen soll. Dieser landete in der Nähe der Einsatzstelle trotz bevorstehendem Unwetter und transportierte die verletzte Person ab.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: