SC Klinge Seckach vor unbequemer Aufgabe

Am kommenden Samstag müssen die Verbandsliga-Kickerinnen des SC Klinge Seckach in Neckarau antreten. Dort wartet kein leichter, sondern ein eher unbequemer Gegner. Vergleicht man allerdings den Kader der letzten Spielzeit mit der aktuellen Mannschaft, so fällt auf, dass in Neckarau offenbar ein ähnlicher Umbruch stattgefunden hat wie bei der „Klinge“.

Die Bauländerinnen haben am vergangenen Wochenende im ersten Spiel der neuen Saison gegen den Aufsteiger FVS Sulzfeld bereits Punkte liegen gelassen. Aufgrund von leichtfertigen Gegentoren kam man mit einem Schlussspurt in der Partie noch zu einem Unentschieden. Wenn am kommenden Wochenende Punkte geholt werden sollen, darf man sich solche Unkonzentriertheiten nicht erlauben.

Für die Mannschaft spricht allerdings die gezeigte Moral und die erarbeiteten Torchancen. Zu verbessern ist aber auch die Torausbeute. Am Samstag zeigt sich dann in Neckarau, ob die Klinge-Damen diese Woche ihre Hausaufgaben gemacht haben. Die Partie beginnt um 17.30 Uhr.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: