SGH-Damen starten nach Abstieg mit Sieg

Zu ihrem ersten Saisonspiel nach dem Abstieg aus der Landesliga empfingen die Damen der SGH Waldbrunn/Eberbach am vergangenen Samstag die Mannschaft aus Dielheim, mit der man sich bereits in den Vorjahren spannende Duelle lieferte. Die aufgrund von Abgängen und Schwangerschaften dezimierten Damen kannten die Qualität der Gegnerinnen aus Dielheim.

Von Beginn an entwickelte sich ein sehr tempo- und torreiches Spiel, was
allerdings nicht auf die schlechte Torhüter- oder Abwehrleistung
zurückzuführen ist, sondern auf die spielerische Art und Weise, die beide
Mannschaften an den Tag legten. Ständig wechselte die Führung, allerdings
konnte sich keine der beiden Mannschaften im gesamten Spielverlauf mehr als zwei Tore absetzen.

Die Zuschauer in der Hohenstaufenhalle sahen ein interessantes
Kreisligaspiel auf höchstem Niveau mit einem am Ende sicher nicht
unverdienten 32:30-Sieg für die SGH. Ein Unentschieden wäre dem
Spielverlauf ebenso gerecht gewesen.

Die SGH spielte mit:
Jeanette Wagner 12 Toren, Jacqueline Mader 9, Dorothee Diemer 4, Johanna Ebert 3, Angelika Skopic 2, Sarah Sigmund 2, Stefanie Jehle, Michaela Herrmann, Sabrina Herhoff

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: