57-jähriger Mann in Mosbach vermisst

500 Vermisster Huber Gerhard

Foto: pm)

 

Mosbach. Seit Montagmorgen wird der 57-jährige Gerhard Huber aus Mosbach vermisst. Der in der Johannes-Diakonie wohnende Gerhard Huber wurde dort letztmals am Sonntag gegen 21.00 Uhr gesehen. Herr Huber ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen und könnte sich möglicherweise in einem hilflosen Zustand befinden.

Gerhard Huber ist ca. 185 cm groß, hat eine normale Figur, dunkelbraune Haare und links eine halbseitige Lähmung, so dass er einen auffälligen Gang hat. Er ist vermutlich mit einer grauen Hose und einem rot-schwarz kariertem Hemd bekleidet.

Wer Gerhard Huber, der eventuell mit der Bahn unterwegs ist, nach Sonntag, dem 23.09.12, 21.00 Uhr, gesehen hat oder Hinweise auf seinen Aufenthalt geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]