Kirchenchor besuchte Rüdesheim am Rhein

Waldkatzenbach. Zahlreiche Chor-und Gemeindemitglieder trafen sich auch in diesem Jahr zum traditionellen Ausflug des evangelischen Kirchenchors Waldkatzenbach. Bestens organisiert von Marianne und Karl Münch startete die Reisegruppe gut gelaunt von Waldkatzenbach in Richtung Rhein.

Nach dem gemeinsamen Frühstück in freier Natur erreichte man Rüdesheim, von wo aus es mit dem Schiff weiter nach St. Goar ging. Mit einem herrlichen Blick auf den Loreleyfelsen aß man gemeinsam zu Mittag, bevor es anschließend mit dem Bus zurück ging nach Rüdesheim. Unterwegs stand noch die spannende Fährüberfahrt über den Rhein. Für die Odenwälder ein eindrucksvolles Erlebnis.




In Rüdesheim stiegen die Chormitglieder in die Niederwaldbahn, um mit den Gondeln zum  Niederwalddenkmal zu gelangen. Oben angekommen traten Sängerinnen und Sänger an, um unter der Leitung von Karin Rexroth zwei Lieder zum Besten zu geben. Nachdem man noch einige Zeit den herrlichen Ausblick über den Strom genossen hatte,  blieb noch genügen Zeit, um in der Altstadt einen Kaffee zu trinken oder die berühmte Drosselgasse zu erkunden.

Mit vielen Eindrücken traten die Waldbrunner die Heimreise an, wo man im Panoramahotel Turmschenke am Katzenbuckel den Abschluss eines gelungenen Tags feierte.

 Kirchenchor

Der Kirchenchor Waldkatzenbach hoch über Rüdesheim. (Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: