Das Französischlernen bunter gemacht

500 Franzoesisch Lernen

Jeder Wurf gewinnt: Schulleiter OStD Helmut Schultz beim spielerischen Französisch-Selbsttest. (Foto: Till Weidenhammer)

Eberbach. (pm) Große Neugier erweckte unter den Schülern des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach (HSG) am 26.10. der Besuch des FranceMobil, des kleinen französischen Kulturinstituts auf Rädern. Musik, Plakate, Zeitschriften, Würfel und verschiedene Preise lockten die Schüler zum spielerischen Selbsttest-Wettbewerb, dem sich mit sichtlicher Freude auch Schulleiter OStD Helmut Schultz erfolgreich unterzog. Während hinter ihm Schüler ihre Aufgaben erwürfelten und um die Wette deklinierten und Vokabeln übersetzten, fand er herzliche Dankesworte für das Angebot des Institute français Deutschland und der Französischen Botschaft, das das Französischlernen an der Schule bunter mache.




Die spielerische Beschäftigung mit der Fremdsprache kam bei den Schülern sehr gut an: Ein großer Pulk an Schülerinnen und Schülern aus allen Klassenstufen umstand über die gesamte Pause das FranceMobil, das in diesem Schuljahr seinen 11. Geburtstag feiert, und nutzte das Angebot mit Begeisterung.

Das Ziel, die Schülerinnen und Schüler spielerisch für die französische Sprache, Frankreich und die deutsch-französische Zusammenarbeit zu begeistern, erreichte das Programm zweifelsohne. So viel Spaß hatte ein Französischtest den Schülerinnen und Schülern jedenfalls schon lange nicht mehr gemacht.

Infos im Internet:

www.hsg-eberbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: