B 27 nach Verkehrsunfall gesperrt

Logopolizei

25-Jähriger schwer verletzt

Bad Friedrichshall. Eine schwer verletzte Person sowie ca. 14.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls heute, am Sonntagmorgen, gegen 05.25 Uhr.

Ein auf der B27 in Richtung Mosbach fahrender PKW Mercedes war im Anfangsbereich der zweispurigen Fahrbahn aus noch ungeklärter Ursache nach rechts gegen die Leitplanken gefahren und quer auf der Fahrbahn zum Halten gekommen. Kurz darauf fuhr ein 25-jähriger Polo-Fahrer auf das Heck des Mercedes auf. Der 25-jährige Fahrer des Mercedes wurde bei dem Unfall verletzt und vom DRK nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Polo-Fahrer blieb unverletzt. Da beide Fahrzeuglenker alkoholisiert waren wurden Blutproben veranlasst.

Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Heilbronn die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Die B27 wurde in Richtung Mosbach bis 08.00 Uhr gesperrt.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: