Ausstellung: Willy Brandt im Kreis

500 Willy im NOK

Ein herzliches Willkommen zur Begrüßung in Obrigheim am 26. März 1976: v.l. Ute Becker beim Überreichen des Blumenstraußes, MdB Klaus Richter, Willy Brandt, SPD-Landesvorsitzender Erhard Eppler – (Foto: Rainer Schäfer)

Neckar-Odenwald-Kreis. Heute ist Willy Brandt als einer der ganz großen Politiker Deutschlands unbestritten. Damals war es geliebt und gehasst, vergöttert und verteufelt, belobigt und beleidigt, geschätzt und verachtet.

Am 08.Oktober 2012 jährt sich der Todestag Willy Brandts zum zwanzigsten Mal. Aus diesem Anlass und mit Unterstützung zahlreicher Zeitzeugen sowie der Mosbacher Redaktion des RNZ mit ihrem wertvollen Archiv hat SPD-Kreisvorstandmitglied Kenneth Weidlich eine Ausstellung zur Erinnerung an die Besuche des großen Staatsmannes und Friedensnobelpreisträgers im Neckar-Odenwald-Kreis gestaltet. Der SPD-Kreisverband lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Ausstellungseröffnung am Montag, 08. Oktober 2012, um 19:30, in das Mosbacher SPD-Parteibüro, Badgasse 7, herzlich ein. Bis zum 07.Dezember kann ab dann die Ausstellung von Montag bis Freitag, 08:00 bis 16:00, kostenlos besucht werden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]