Naturpark – „Mit Qualität zum Ziel!“

21 Naturparke erhalten Auszeichnung in bundesweiter „Qualitätsoffensive Naturparke“

Naturpark Qualitaet

(Foto: pm)

Bonn/Hasenwinkel. (pm) 21 Naturparke wurden heute im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ auf der Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Naturpark-Tages 2012 im Naturpark Sternberger Seenland ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von Dr. Michael Arndt, Präsident des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN), gemeinsam mit Martin Waldhausen, Leiter des Referates „Nationale Natur- und Kulturlandschaften, Tourismus und Sport“ im Bundesumweltministerium, Dr. Bernd Schumacher,  Leiter des Referates „Großschutzgebiete“ im Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Harald Stegemann, Direktor des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern und Birgit Hesse,  Landrätin des Landkreises Nordwestmecklenburg und Botschafterin für den Naturpark Sternberger Seenland, vorgenommen.

Als „Qualitäts-Naturpark“ wurden die Naturparke Arnsberger Wald, Eichsfeld-Hainich-Werratal, Diemelsee, Dümmer, Fichtelgebirge, Fläming, Frankenhöhe, Pfälzerwald, Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale, Unteres Saaletal, Westhavelland, Hochtaunus, Hoher Vogelsberg, Kellerwald-Edersee, Lauenburgische Seen, Lüneburger Heide, Nagelfluhkette, Neckartal-Odenwald, Rheinland, Spessart und der Internationale Naturpark Bourtanger Moor – Bargerveen ausgezeichnet.




Die „Qualitätsoffensive Naturparke“ hat der VDN mit Unterstützung des Bundesamtes für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit entwickelt und im „Jahr der Naturparke“ 2006 gestartet. Von den 21 jetzt ausgezeichneten Naturparken haben sich 15 erneut in einer zweiten Runde an der Qualitätsoffensive beteiligt, 6 der ausgezeichneten Naturparke beteiligen sich zum ersten Mal. Damit nehmen jetzt insgesamt 71 der 104 Naturparke an der „Qualitätsoffensive Naturparke“ teil. Die Auszeichnung ist für fünf Jahre gültig.

Die Qualitätsoffensive unterstützt die bundesweit 104 Naturparke in ihren Aufgabenbereichen Naturschutz, nachhaltiger Tourismus, Umweltbildung sowie nachhaltige Regionalentwicklung. Eine ständig weiter steigende Qualität der Arbeit und Angebote der Naturparke ist ebenso das Ziel wie eine bessere Unterstützung ihrer Arbeit in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Um die Auszeichnung „Qualitäts-Naturpark“ zu erhalten, muss ein Naturpark im Evaluationsverfahren 250 von 500 möglichen Punkten erreichen. Wird diese Punktzahl nicht erreicht, ist der Naturpark ein „Partner der Qualitätsoffensive Naturparke“.

Weitere Informationen zur Qualitätsoffensive Naturparke, zu den Qualitätskriterien und zum Verfahren sowie Informationen zu den bereits ausgezeichneten Naturparken finden Sie im Internet unter http://www.naturparke.de/pages/quality.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: