Winterhauchbiker siegt am Nationalfeiertag

Noch drei Rennen bis zum Saisonende

500 Manuela Bauder Maintal Bike Marathon

Manuela Bauder fuhr als Vierte ihrer Altersklasse am Podium vorbei. (Foto: pm)

Waldbrunn. (ts) Auf einer interessanten und anspruchsvollen Strecke wurde am Nationalfeiertag der 3. Maintal Bike Marathon in Güntersleben ausgetragen. 35 Kilometer und 850 Höhenmeter mussten Manuela Bauder und Raphael Schäfer vom VfR Waldkatzenbach auf der Mitteldistanz auf ihren Rädern zurücklegen.

Nach einem Massenstart bei dem auch die Teilnehmer der Kurz- sowie der Landstrecken auf die Runde geschickt wurden, ging es zunächst ein kurze Strecke durch das Dorf, wo die erste Bewährungsprobe zu bestehen war. 20 Prozent steil war die erste Steigung, bevor es dann etwas ruhiger über Wiesenstücke, Schotterwege bis zum nächsten Anstieg ging. Im schönen Maintal hatten die Sportler wenig Gelegenheit, die landschaftlichen Reize zu genießen, erforderten doch technisch schwierige Trails vollste Konzentration. Tiefer, matschiger Untergrund machte das ganze zu einem enormen Kraftakt.




Winterhauchbiker Raphael Schäfer fuhr ein absolut fehlerfreies Rennen und durfte nach 01:38:15.94 Stunden in der  Kategorie „Senioren 2“ einen souveränen Sieg bejubeln. Teampartnerin Manuela Bauder erreichte das Ziel nach einer Fahrzeit von 02:18:10.64 Stunden und fuhr damit auf einen undankbaren vierten Platz.

Noch insgesamt drei Rennen stehen für beide Athleten in dieser Saison auf dem Programm, bevor es in die verdiente Winterpause geht.

500 Raphael Schaefer Maintal Bike Marathon

Raphael Schäfer siegt in seiner Altersklasse. (Foto: Hofherr)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: