Mit klarem Heimsieg in die Spitzengruppe

TSV Höpfingen III –  FC Hettingen II 3 :0

Höpfingen. (ro) Der TSV Höpfingen III nistet sich mit einem 3:0 gegen den FC Hettingen II in der Spitzengruppe ein.

Zunächst taten sich die Platzherren allerdings schwer gegen einen couragiert startenden Gast, der in der 21. Minute die Möglichkeit zur Führung liegen ließ. Ein toller Spielzug in der 40. Minute genügte dem  TSV zur 1:0-Halbzeitführung – Torschütze  Flo Schulz.

Neun Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Daniel Hollerbach auf 2:0. Lediglich zwischen der 78. und 80. Minute mussten die nun spielfreudigen  Gelb-Blauen – insbesondere nach einem FC-Lattentreffer – bangen. Und sie hatten sogar noch eine „Zugabe“ parat, denn fast zeitgleich mit dem Schlusspfiff  bejubelte Daniel Stöckl seinen Treffer zum 3:0. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: