Bundschuh-Festival beim TSV Höpfingen

Logotsvhoepfingen

TSV Höpfingen 1 – FC Zuzenhausen 7 : 2

Höpfingen. (ro). In der 61.Minute gab es Ovationen für den „Held des Tages“: Der fünffache Torschütze Steven Bundschuh ging nach den „Bundschuh-Festival“ vom Feld.

Von Beginn an sahen die Zuschauer eine muntere Partie mit hochmotivierten Gästen vom FC Zuzenhausen, die prompt mit dem 1:1 durch Hauk reagierten (15.), nachdem Bundschuh zwei Minuten zuvor nach Hutters Initiative das Torfestival eröffnet hatte. Doch in der 27. Minute nahm die Partie so richtig Fahrt auf.

Bundschuhs Hochgeschwindigkeits-Freistoßball von der Strafraumgenze – nach Foulspiel an Hutter – sorgte für das umjubelte 2:1. Nun schien die Partie hektisch zu werden. Nur einer blieb cool – Steven Bundschuh. Flo Mechlers filigran geschlagenen Ball nahm er in der 37. Minute mit Glück und Geschick unwiderstehlich zum 3:1 auf und verwandelte eine Minute vor dem Seitenwechsel Dörflers Vorlage gar zum 4:1.




Strafraumszenen gab es auch nach Wiederbeginn im 120-Sekunden-Takt. So trafen die Schützlinge von FCZ-Interims-Coach Thorsten Minges nur den Pfosten, auch Prommer hatte für den FC seine Offensiv-Auftritte. Erfolgserlebnisse gab es allerdings zunächst nur für die Hackenberg-Elf. Steven Bundschuh jubelte in der 56.Minute zum fünften Mal. Nur wenig später feierte der TSV Höpfingen intensiv bei Hutters direkt verwandelten Freistoß zum 6:1. Chris Kaiser wirbelte für die Gelb-Blauen weiterhin unentwegt und setzte Kollege Julian Dietz in der 77. Minute zum 7:1 bestens in Szene, ehe die  Kraichgauer ihre Moral unterstrichen und den Schlussakkord durch Percocos  7:2 setzten.

Hohen Unterhaltungswert attestierten die Fans nach dem Schlusspfiff. Auch „Mann des Tages“ Steven Bundschuh feierte mit seinen Mannschaftskollegen einen wichtigen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt in der Verbandsliga.

ImmobilienScout24

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter/Pressevertreter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der (Spiel-)Berichte an redaktion@NOKZEIT.de. Nur so erreichen Sie Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis und auf der ganzen Welt. Und im Gegensatz zu den Zeitungen steht unser Magazin 24 Stunden am Tag zur Verfügung. 

Fakten zum Spiel

TSV Höpfingen: D.Nohe, Dörfler, D. Mechler, C. Kaiser, Schießer, Bundschuh (61. Dietz), F. Mechler (66. Weidinger), Johnson (55. Leiblein), Hutter, Hornbach, Bartesch

FC Zuzenhausen: Scholl, Groß, Huwer (51. Schmidt), Mahrt, Kurtz, Prommer, Lang, Hauk, Hentschke, Unruh (38. Gehrig), Percoco.

Tore: 1:0 Bundschuh (13.), 1:1 Hauk (15.), 2:1 (27.), 3:1 (37.), 4:1 (44.), 5:1 (56.) alle Bundschuh, 6:1 Hutter (58.), 7:1 Dietz (77.), 7:2 Percocco

Schiedsrichter: Stefan Ruhrmann (Karlsruhe)

Zuschauer: 485

 

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: