Jugenddorf Klinge präsentiert Betriebsfußballteam

von Liane Merkle

Unser Foto zeigt die stolze Klinge-Betriebsmannschaft zusammen mit ihrem Trainer (re). (Foto: Merkle)

Seckach-Klinge. Als Novum im Kinder- und Jugenddorf Klinge gilt seit wenigen Wochen die Klinge-Betriebsfußballmannschaft. Dorfleiter Dr. Johann Cassar erläuterte stolz, dass in dieser Mannschaft nur Menschen mitspielen dürfen die eine besondere Verbindung zur Klinge haben, entweder als Mitarbeiter, als Gegenwärtiger oder Ehemaliger.

Die Idee für diese Mannschaft stammt von Frank Grimm aus Zimmern und Verwaltungschef Dieter Gronbach, der aufgrund seiner Trainerlizenz und ausreichend praktischer Erfahrung aus Bad Mergentheim auch gleich das Amt des Trainers übernahm. Zwar hat sich noch kein Trainingsrhythmus etablieren können, doch Dank der großzügigen Spende von Elektro-Wallisch und Ühlein-Holzbau aus Seckach und Sellmann-Beschriftungen Dallau kann man sich schon im anständigen Trikot präsentieren und mit eine Unentschieden gegen die Betriebsmannschaft von AZO auch schon einen passablen Erfolg vorweisen, den man am vergangenen Sonntag gegen die AH Zimmern noch ausdehnen wollte.


 


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: