Polizeibericht vom 09. Oktober 2012

Fahrraddiebstahl

Buchen. Ein silberfarbenes Damenfahrrad hat ein Unbekannter am Sonntag zwischen 07.30 Uhr und 13.00 Uhr gestohlen. Das Fahrrad war verschlossen auf dem Schulhof der Meister-Eckehart-Schule in der Schüttstraße abgestellt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Scheiben von Pkw eingeschlagen

Neckarzimmern. Die Scheiben eines Nissan, der in der Steige am Rand des Stockbrunner Waldes abgestellt war, hat ein Unbekannter am Montag zwischen 14.55 Uhr und 16.30 Uhr eingeschlagen. Aus dem Auto entwendete der Täter eine schwarze Herrenlederhandtasche in der sich persönliche Dokumente befanden. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.




Auf dem Heimweg angegriffen

Assamstadt. In der Germanenstraße in Assamstadt wurde ein 43-Jähriger in der Nacht zum Sonntag auf seinem Heimweg von drei Personen angegriffen. Ein 19-Jähriger und ein 17-Jähriger hielten den Mann fest und ein ebenfalls 19-Jähriger verpasste ihm mehrere Faustschläge ins Gesicht. Als der Geschädigte bereits am Boden lag, trat der Schläger noch gegen seinen Kopf. Erst als eine Zeugin sich bemerkbar machte, ließen die Schläger von dem Mann ab. Der 43-Jährige trug erhebliche Verletzungen davon.

Gerüstteile entwendet

Krautheim.  In die Lagerhalle einer Firma kurz nach dem Ortsende von Altkrautheim in Richtung Eberstal drangen Unbekannte am vergangenen Wochenende ein. Anschließend entwendeten sie dort gelagerte Gerüstteile im Wert von rund 13.000 Euro. Zum Abtransport müssen die Täter mit einem größeren Fahrzeug angerückt sein. Zudem dürfte die Verladeaktion eine geraume Zeit angedauert haben. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich unter Tel. 062947234 beim Polizeiposten in Krautheim melden.

Abfälle illegal verbrannt

Krautheim.  In einen Krautheimer Teilort wurden die Postenbeamten am Montagnachmittag gerufen, weil dort von einem Grundstück eine starke Rauchentwicklung ausging. Die Ordnungshüter stellten fest, dass ein 59-jähriger Mann diverse Abfälle auf seinem Privatgrundstück angezündet hatte, um diese dort zu verbrennen. Die Beamten wiesen ihn daraufhin hin, dass dies nicht erlaubt ist, woraufhin er das Feuer löschte. Für die illegale Entsorgungsaktion bekommt er nun eine entsprechende Anzeige.


ImmobilienScout24

Einbrecher überführt

Bad Friedrichshall/Kochendorf. Ein Einbruch in eine Wohnung in der Lerchenstraße in Kochendorf vom 12.08.2010 konnte nun aufgeklärt werden. Der zunächst Unbekannte hebelte die Terrassentür auf und verschaffte sich so Zutritt zur Wohnung. Dort durchwühlte er auf der Suche nach Wertgegenständen sämtliche Schränke. Er erbeutete hauptsächlich Schmuck. Die Polizei konnte jedoch Fingerabdrücke sichern. Deren Auswertung führte zu einem 17-Jährigen, dem nun die Tat zugeordnet werden konnte.

Trotz starker Alkoholisierung am Steuer

Bad Friedrichshall. Einer Polizeistreife kam am Dienstag um 00.30 Uhr auf der Heilbronner Straße in Bad Friedrichshall ein Opel entgegen. Die Fahrerin des Pkw fuhr soweit links, dass es beinahe zu einem Zusammenstoß mit dem Streifenwagen kam. Danach fuhr sie weiter, wendete und kam dem Streifenwagen auf der Gegenfahrbahn erneut entgegen. Wegen der auffälligen Fahrweise wurde die Dame kontrolliert. Hierbei fiel den Polizeibeamten ein starker Alkoholgeruch auf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Im Krankenhaus wurde der 47-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde einbehalten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: