Dieseldiebe in Buchen am Werk

Wer kann Hinweise geben?

Buchen. Eine böse Überraschung erlebte ein Lkw-Fahrer, als er am Sonntag um 21.30 Uhr zu seinem Lkw kam, den er auf dem Parkplatz hinter einem Autohaus in der Straße „Am Ring“ abgestellt hatte.  

Wie der Mann feststellen musste, stand neben dem Tank des Lkws ein Kanister, in den gerade Diesel von seinem Lkw floss. Gleichzeitig hörte er jemanden davonlaufen. Nachdem der Mann die Polizei verständigt hatte, stellten die Beamten fest, dass sich die Dieseldiebe nicht nur an dem Lkw des Mannes sondern auch an weiteren auf dem Parkplatz abgestellten Fahrzeugen zu schaffen gemacht und bereits ca. 400 Liter Diesel gestohlen hatten.

Am Tatort zurück ließen die Täter drei grüne Kunststoffkanister mit der Aufschrift „Salzsäure 31/33%“ bzw. „Energol CS 32“, ein Schlauch, ein Akkuschrauber sowie ein Plastiksack.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise im Zusammenhang mit den aufgefundenen Gegenständen geben kann wird gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: