Polizeibericht vom 11. Oktober 2012

Geparktes Auto beschädigt

Walldürn. Einen schwarzen Ford Fiesta, der in einer Parkbucht in der Montereau-Allee abgestellt war, hat ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 17.30 Uhr und 19.00 Uhr, vermutlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren beschädigt. Anschließend machte sich der Verursacher aus dem Staub und hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro.

Firmeneinbruch

Aglasterhausen. In die Werkshalle einer Metallbaufirma in der Straße „Am Henschelberg“ sind Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gewaltsam eingedrungen. Von den Tätern wurden mehrere Elektrohandwerksgeräte gestohlen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262 9177080, entgegen.  

Kupfer aus Werkshalle gestohlen

Neckargerach. Kupferblech im Wert von ca. 10.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aus der Werkshalle einer Firma in der Straße „Bachgrund“ gestohlen. Zuvor hatten die Täter eine auf der Gebäuderückseite befindliche Tür aufgebrochen um in die Halle zu gelangen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.




Gegenstände mutwillig beschädigt

Rosenberg. Vandalen waren von Samstag auf Sonntag auf dem Spielplatz der Sportanlage in der Straße „Steinbübel“ am Werk. Aus einer Kinderspielhütte traten die Unbekannten ein Brett aus der Wand, beschmutzten den Boden der Hütte, beschädigten einen Stuhl sowie ein Kinderspieltor und zertrümmerten mehrere Glasflaschen, so dass Splitter auf dem Boden verstreut waren. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

Von der Fahrbahn abgekommen

Ravenstein. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Mittwochmittag eine 24-jährige VW-Fahrerin auf der Kreisstraße zwischen Unter- und Oberwittstadt von der Fahrbahn abgekommen. Der Pkw rutschte in einen Straßengraben und prallte gegen eine Verdolung. Die Fahrerin blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Brennholz entwendet

Krautheim.  Gut vier Raummeter Buchenholz, welches auf einem städtischen Grundstück im Gewann Hühnerfeld zwischen Krautheim und Neunstetten aufgesetzt war, entwendeten Unbekannte zwischen dem 8.10. und dem 10.10. Das Holz war bereits gespalten, auf 35 Zentimeter Länge zugesägt und getrocknet. Vermutlich kamen die Diebe mit einem PKW mit Anhänger, einem Kleintransporter oder einem landwirtschaftlichen Vehikel. Der Wert der Beute wurde auf 350 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Krautheim unter Tel. 06294/234 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: