Update: Zwei Schülerinnen vermisst

Update: Die beiden Mädchen sind am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr am Bahnhof Osterburken angetroffen und den Eltern übergeben. Zum Schutz der Mädchen haben wir die Namen anonymisiert und das Foto entfernt. Wir bitten um Verständnis.

xxx und yyy werden seit gestern vermisst. Letztmals wurden die beiden Schülerinnen in Osterburken gesehen. (Fotos: privat)

Lauda-Königshofen/Osterburken. Seit Mittwochnachmittag werden die 12-jährige xxx aus Gerlachsheim und die 14-jährige yyy aus Heckfeld vermisst.

Die beiden Schülerinnen wurden zuletzt gegen 18.30 Uhr am Bahnhof Osterburken gesehen. Zeugenaussagen zufolge, hatten die Mädchen vor, mit dem Zug in Richtung Stuttgart zu fahren. Ob sie dort angekommen sind, ist nicht bekannt.




xxx ist ca. 156 cm groß, schlank und hat lange schwarze, meist zum Pferdeschwanz gebundene Haare. Sie ist bekleidet mit einer Bluejeans, einem beigen Pullover, weißen Halbschuhen und einem geblümten Schal. Sie trug eine pinkfarbene Nike-Schultasche bei sich.  yyy ist ca. 170 cm groß, schlank und hat schulterlanges, glattes Haar, meist zu einem Dutt gesteckt. Bekleidet war sie mit einer beigen Hose, einem beigen Pulli und einer weißen Weste mit Pelzbesatz. Sie hatte eine hellbraune Schultasche aus Leder dabei.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Mädchen nimmt die Polizei in Tauberbischofsheim, Tel.:09341/81-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: