Polizeibericht vom 12. Oktober 2012

Anhänger umgekippt

Billigheim. Zwei Anhänger einer landwirtschaftlichen Zugmaschine sind am Donnerstagabend auf einem Waldweg zwischen der Festhalle und der Kläranlage gekippt und ca. vier Tonnen Mais herausgefallen. Beim Befahren des Waldwegs mit dem landwirtschaftlichen Gespann war zunächst einer der Anhänger ins Schlingern geraten und eine Böschung hinuntergerutscht wodurch der zweite Anhänger ebenfalls in die Böschung gezogen wurde. Der Landwirt blieb unverletzt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Gegen geparkten Pkw gefahren

Mosbach. Einen auf dem Parkdeck des Ärztehauses im Knopfweg geparkten VW hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 11.55 Uhr und 12.55 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. An dem VW entstand hierdurch ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.




Im Gegenverkehr kollidiert

Kaltenbrunn. Gegen einen auf der Kreisstraße zwischen Kaltenbrunn und Pfohlbach entgegenkommenden VW-Bus ist am Donnerstagnachmittag ein 44-jähriger Lkw-Fahrer geprallt. Der in Richtung Pfohlbach fahrende Lkw-Lenker erkannte den VW-Bus, dessen Fahrer wegen der schmalen Fahrbahn bereits angehalten hatte, zu spät und fuhr frontal gegen den Bus. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 13.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: