SV Schollbrunn weiter sieglos

Logosvschollbrunn

SV Schollbrunn – SV Katzental 1:4 (1:1)

Schollbrunn. (hen) Konzentriert und mit dem Wunsch des Spielertrainers auf einen Erfolg im Heimspiel gegen den SV Katzental gingen die Schollbrunner von Anfang an zu Werke. In den Anfangsminuten kauften die Gastgeber den Gästen den berühmten „Schneid“ ab und kamen in der 14. Minute zur 1:0-Führung. Zuvor war Spielertrainer Schulte von Trumpfheller schön bedient worden. In der Folgezeit probierte Schollbrunn weiter die Gäste unter Druck zu setzen, diese aber hielten dagegen und waren auf den Ausgleich fokussiert. Die Platzherren verloren dann etwas den Faden und mussten in der 34. Minute den Ausgleich hinnehmen. Bis zur Halbzeit gab es dann auf beiden Seiten keine nennenswerten Möglichkeiten mehr.




Nach der Halbzeit erhöhte der SV Katzental den Druck und kam in der 56. Minute zur 1:2-Führung. Vier Minuten später traf der Gast zum vorentscheidenden 1:3. Schollbrunn blieb zwar im weiteren Spielverlauf dran, aber der Abstand war bereits zu groß und Katzental kam in der 82. Minute noch zum 1:4-Endstand.

Letztendlich lässt sich trotz der deutlichen Niederlage weiter auf der gezeigten Leistung des SV Schollbrunn aufbauen.

Flirten, Chatten & Freunde treffen

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: