Jahrgang 1952 schwelgte lange in Erinnerungen

von Liane Merkle

500 1952M 1013 004

(Foto: Liane Merkle)

Mudau. Beim ihrem 50-er Treffen hatte sich der Jahrgang 1952 der Gesamtgemeinde Mudau das letzte Mal in gemütlicher Runde gesehen und jede Menge Spaß gehabt, entsprechend fröhlich war es auch dieses Mal beim Sektempfang im Bürgersaal des Mudauer Rathauses.




Die 60 sah man den gut gelaunten Klassenkameraden wirklich nicht an. Immerhin 47 ehemalige Schulkameraden waren der Einladung von Dieter Schäfer und  Rita Grimm, die unter den Mitschülern zahlreiche Helfer fanden, gefolgt. Alle zeigten sich begeistert über die Ausführungen von Christoph Müller als Vertreter von Gemeinde und Geopark zu den jüngsten Attraktionen in ihrer Heimatgemeinde.

Diesem Kurzportrait über die Gemeinde folgte der innerörtliche kulturhistorische Rundgang mit dem Geopark-Experten bevor man sich im Gasthaus „Zum Lamm“ zum Aufwärmen, Kaffeetrinken und natürlich zum Erzählen traf. Erst der gemeinsam besuchte Gottesdienst unterbrach den Erinnerungsaustausch, der dann beim Abendessen in Gasthaus „Zur Rose“ noch sehr lange fortgesetzt wurde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: