Polizeibericht vom 21. Oktober 2012

Motorradfahrer angefahren

Haßmersheim. Am Freitagabend, gegen 19:00 Uhr, übersah ein PKW-Lenker beim Einfahren von seinem in der Theodor-Heuss-Straße gelegenen Grundstück in den fließenden Verkehr einen Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß wurde der Gestürzte so schwer verletzt, dass er im Mosbacher Krankenhaus behandelt werden musste.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Krumbach. Fremdschaden an einem gelben Renault Clio verursachte ein bislang unbekannter PKW-Führer am Samstagnachmittag zwischen 15:00 und 16:30 Uhr auf dem Parkplatz des Krumbacher Campingplatzes. Als die Geschädigte zu ihrem Pkw zurückgekommen war, stellte sie an ihrer Fahrertüre tiefe Kratzer und weiße Lackantragungen fest. Das Polizeirevier Mosbach bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 06261/809-0.




Unfallflucht – Zeugen gesucht

Seckach. Am Samstagmorgen, gegen 07:30 Uhr, befuhr ein Mitsubishi Klein-LKW mit offener Ladefläche die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte und wollte nach rechts in die Heinrich-Magnani-Straße abbiegen. An der dortigen Einmündung fuhr ein hinter dem Mitsubishi fahrender grüner Passat auf ihn auf. Doch anstatt seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, flüchtete der Unfallverursacher in Richtung Buchen. Das Polizeirevier Buchen bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 06281/904-0.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Mosbach. Fremdschaden an einem blauen VW-Golf IV verursachte ein bislang unbekannter PKW-Führer am Samstagnachmittag zwischen 17:15 und 17:30 Uhr auf dem Parkplatz der Fa. Kaufland, in der Nähe des Volksbank-Geldautomaten. Als der Geschädigte zu seinem Pkw zurückkam, wurde ihm von zwei Jugendlichen berichtet, dass sein Golf soeben durch einen ausparkenden dunkelgrünen Geländewagen beschädigt worden wäre. Da die Schäden an diesen beiden Fahrzeugen der Polizei aber bislang nicht deckungsgleich erscheinen, werden die beiden Jugendlichen, sowie weitere Zeugen des Unfalls, gesucht und gebeten, sich unter der Telefonnummer: 06261/809-0 mit dem Polizeirevier Mosbach in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: