Tabellennachbarn trennen sich unentschieden

Logofcwaldbrunn

SV Katzental – SG Strümpfelbrunn/ Waldkatzenbach  3:3 (2:2)

Katzental/ Waldbrunn. (ts) Das Spiel der beiden Tabellennachbarn endete mit einem leistungsgerechten Remis. Die SG ging mit einem direkten Freistoß durch Beck mit 0:1 in Führung. Fast postwendend erzielte die Heimmannschaft nach einem Abwehrfehler der Waldbrunner den Ausgleich. Die SG war vor allem bei Standardsituationen gefährlich und so war es auch Galm, der in der 21. Minute nach einem Eckball per Kopf die erneute Gästeführung herstellte. Mit einem schnellen Gegenangriff glich Katzental noch vor der Halbzeit aus.

Kurz nach der Halbzeit ging nun die Heimmannschaft durch einen umstrittenen Foulelfmeter in Führung. Doch die SG kämpfte sich zurück und glich nach 50 Minuten durch einen schönen Kopfstoß von Spielertrainer Hauber aus. Nun hatten beide Mannschaften Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden doch es blieb bei der gerechten Punkteteilung.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]