Polizeibericht vom 25. Oktober 2012

In Schlangenlinie unterwegs

Osterburken. In Schlangenlinie fahrend war am Dienstag gegen 13.45 Uhr eine 77-jährige VW-Golf-Fahrerin auf der L 582 von Buchen in Richtung Bofsheim/Osterburken unterwegs. Hierbei fuhr die Frau mehrfach über die Fahrbahnmitte hinaus, so dass entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen mussten. Im Bereich einer Kurve zwischen Bofsheim und Osterburken kam die Frau gegen die rechte Leitplanke, setzte ihre Fahrt dennoch ohne anzuhalten fort. Nachdem ein Verkehrsteilnehmer die Polizei verständigt hatte, konnte die Frau angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass die Frau vermutlich wegen körperlicher Mängel nicht in der Lage war, ihr Auto sicher zu führen. Da sich die 77-Jährige uneinsichtig zeigte, wurde ihr Führerschein beschlagnahmt. Wer Zeuge der Fahrweise der Frau geworden ist oder hierdurch gefährdet wurde, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Beim Überholen kollidiert

Allfeld. Mit einem Ackerschlepper ist am Mittwochnachmittag ein auf der  Landesstraße 526 in Richtung Heilbronn fahrender 30-jähriger Audi-Lenker zusammengestoßen. Dieser hatte ein hinter dem Ackerschlepper fahrendes Auto überholt und wollte auch den Ackerschlepper überholen, obwohl dieser in Höhe des Schopfenhofs nach links abbiegen wollte. Personen kamen nicht zu Schaden. Am Audi entstand ein Schaden von ca. 15.000 Euro.

Beim Ausparken gegen Mauer gefahren

Billigheim. Vermutlich beim rückwärts Ausparken aus einem Parkplatz in der Sulzbacher Straße ist ein Unbekannter am Dienstag zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr gegen eine Mauer gefahren. Die Mauer wurde hierdurch total beschädigt, so dass ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstanden ist. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen. 




Nicht auf nachfolgenden Verkehr geachtet

Elztal. Obwohl eine VW-Fahrerin bereits zum Überholen angesetzt hatte, scherte am Mittwochmorgen auf der Landesstraße zwischen Muckental und Dallau eine davor fahrende Mercedes-Lenkerin ebenfalls zum Überholen aus, so dass es zu einem Unfall gekommen ist. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Auto übersehen

Obrigheim. Im Einmündungsbereich Mühlgasse/Im Brühl ist am Mittwochabend eine 29-jährige Renault-Lenkerin mit einem Audi-Fahrer kollidiert. Die Frau wollte von der Mühlstraße in die Straße Im Brühl einbiegen und übersah hierbei den Audi. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro. 

ImmobilienScout24

75.000 Euro Schaden

A 81. 75000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der BAB A 81. Ein 53-jähriger Lastwagenfahrer kam zwischen den Anschlussstellen Möckmühl und Osterburken aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinunter.

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Neckarsulm. In der Nacht auf Donnerstag befuhr ein Fiat-Fahrer die Neckarsulmer Steinachstraße stadteinwärts, als er durch eine Polizeistreife kontrolliert wurde. Die Polizeibeamten konnten feststellen, dass der 41-Jährige keinen Führerschein besaß und sichtlich angetrunken war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab fast 1,3 Promille Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Fahrzeugschlüssel wurde zunächst einbehalten. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: