Polizeibericht vom 28. Oktober 2012

Trickdiebinnen unterwegs

Adelsheim. Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Freitag gegen 11:00 Uhr ein 76-jähriger Herr auf dem Parkplatz des LIDL-Marktes. Beim Verstauen seiner Einkäufe in seinen PKW wurde er von zwei jüngeren Frauen angesprochen, die ihm einen Zettel hin hielten und um eine Spende baten. Während die eine Dame ihn ablenkte, wurde ihm vermutlich durch die zweite Frau seine Geldbörse aus der Jackentasche gestohlen. Die Frauen waren ca. 25 Jahre alt und von südländischem Aussehen, beide hatten schwarze Haare und sprachen mit ausländischem Dialekt. Wer Hinweise zu den Frauen oder evtl. benutzten Fahrzeugen geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. Nr. 06291 648770 bei der Polizei Adelsheim zu melden.

Betrunken mit Pkw unterwegs

Limbach. In „Schlangenlinien“ war am Freitagmorgen, kurz nach Mitternacht, ein Autofahrer in der Lindenstraße in Limbach-Krumbach unterwegs. Die Ursache für die auffällige Fahrweise stieg den kontrollierenden Polizeibeamten sprichwörtlich in die Nase: etwa 1,3 Promille Atemalkohol. Der Führerschein des Pkw-Lenkers wurde einbehalten.




Von der Fahrbahn abgekommen

A 81. Den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache dafür, dass am Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr auf der Autobahn A 81, Gemarkung Möckmühl, ein Autofahrer nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen Leitpfosten, einen Wegweiser und eine Leitplanke beschädigte. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

Warnbaken und Betonschutzwand beschädigt

A 81.  Ein unbekannter Lkw-Lenker kam am Samstag zwischen 0 und 4.50 Uhr auf der Autobahn A 81, Gemarkung Boxberg, nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte fünf Warnbaken mit Beleuchtung sowie die dortige Betonschutzwand. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend von der Unfallstelle. Allerdings hatte er nicht bemerkt, dass er sein Kennzeichen an der Unfallstelle verloren hat und somit ermittelt werden kann.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: