6. Boule-Turnier des FC Binau kam gut an

Team Siliberto/Tölken vor dem SPD-Ortsverein und den Binemer Weffzen

Boule Turnier

Mit einem Sieg gegen den SPD-Ortsverein Binau holte sich das Familienteam Siliberto / Tölken beim 6. FC-Bouleturnier den Wanderpokal und den Pokal der  Textilfirma Schöner leben. (Foto: privat)

Binau. (rt) Das Wochenende mit dem diesjährigen Herbstbesen nutzte der FC 1927 Binau zur Durchführung des 6. Turniers um den FC-Boule-Wanderpokal. Dazu hatten sich zahlreiche Binauer Vereine und Familienteams auf dem Sportplatz eingefunden, um den diesjährigen Meister zu ermitteln. Freundlicherweise hatte dazu der Boule-Club Sattelbach die Binauer wieder unterstützt. Unter der Turnierleitung von Gerd Teßmer und Barbara Schmidt  wurde in insgesamt sechs Runden der diesjährige Pokalgewinner ermittelt. Dafür war das Wetter trotz nicht allzu hoher Temperaturen fast ideal.




Der SPD-Ortsverein Binau, die Arbeiterwohlfahrt, der Schützenverein und die Binemer Weffzen beteiligten sich mit mehreren Teams. Dabei schieden Mannschaften nach der 2. Niederlage aus. Nach insgesamt 4 Runden wurde in zwei Halbfinalen die Endspielpaarung ausgespielt. Hier standen sich das Familienteam Tony Siliberto/Heiko Tölken und die 1. Mannschaft der Binemer Weffzen gegenüber. Uwe Baumann uns Sonja Oberle, die Sieger vom Vorjahr mussten sich knapp geschlagen geben. Die 2. Halbfinalbegegnung sah die Mannschaft des SPD-Ortsvereins Binau mit Elke Blesch/Werner Müller/Gert Ehmann als knappen Sieger gegen die 2. Mannschaft der Binemer Weffze mit Elisabeth Weber und Roland Edelmann. Nach über dreieinhalb Stunden besiegte das Familienteam Tony Siliberto / Heiko Tölken die SPD-Mannschaft Elke Blesch/Werner Müller/Gert Ehmann und holte sich den Wanderpokal 2012 und den von der Binauer Textilfirma Schöner leben gestifteten Pokal für das beste Team.

Wenn es auch Ziel eines Turniers ist, einen Sieger zu ermitteln hatte es allen viel Spaß gemacht und die Turnierverantwortlichen Gerd Teßmer und Barbara Schmidt überreichten die Pokale und Geschenkkörbe an die drei Erstplazierten und luden schon jetzt zum 7. Boule-Turnier im kommenden Jahr ein.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: