19-Jährige tödlich verunglückt

Breitenbronn. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der K3936 zwischen Neunkirchen und Breitenbronn.
Eine 19-jährige Opel – Fahrerin kam aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Klein – Lkw. Die Opel-Fahrerin wurde infolge des Zusammenstoßes schwer verletzt. Sie erlag trotz notärztlicher Erstversorgung noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.




Der 54-jährige Fahrer des Kleintransporters wurde ebenfalls verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.
Die K3936 wurde aufgrund der Unfallaufnahme bis 19.20 Uhr voll für den Verkehr gesperrt.
Die Polizei, das Deutsche Rote Kreuz und die freiwilligen Feuerwehren aus Aglasterhausen und Breitenbronn waren mit starken Kräften vor Ort.
Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]