Kein „Dreier“ für Vorsitzenden zum 50.

Logotsvhoepfingen

TSV Höpfingen – FC Spöck 0:1

Höpfingen. (ro) Für den TSV-Vorsitzenden Jürgen Kuhn, jüngst zum 50-Jährigen gereift, gab es kein nachträgliches Geschenk. Der FC Spöck unterstrich nämlich seine phänomenale Auswärtsstärke, fühlte sich von Beginn pudelwohl  und kam  auf dem „tiefen Geläuf“ besser zurecht als die gelb-blauen Hausherren. Noch waren die  Offensivaktionen der Gäste allerdings verhalten, richtig strecken musste sich TSV-Torwart Nohe erst bei Ruppensteins Schuss in der 20. Minute. Nur ganz sporadisch trauten sich die TSV-Akteure  ins Gäste-Terrain und  durch unnötige Ballverluste stärkten sie den FC. In der 32. Minute war es dann geschehen: Die Mannen von Coach Hackenberg brachten das Spielgerät nicht aus der Gefahrenzone und der spielstarke Zehender schlenzte es gekonnt zur 0:1-Führung ins Netz. Somit mussten die TSV-Fans auf den Wiederbeginn hoffen.




Mit zunehmender Spielzeit wuchs die Hoffnung aufseiten der TSV Höpfingen, weil  Bundschuh willensstark initiierte und Kaiser wirbelte. Noch fehlte allerdings die zündende Idee. Diese hatte dann der eingewechselte Youngster Pahl in der 78. Minute, doch Gästekeeper Dohm zeigte sich hellwach. Spöcks Torjäger Ruppenstein vergab wenig später nach einem Konter den „Matchball“. Es sollte seinem Team dennoch reichen, weil auch Dörflers Offensivaktion kurz vor Spielende nicht fruchtete.

Und TSV-Chef Jürgen Kuhn? Er streichelte nach Spielende liebevoll seinen TSV-Schal, dies sollte  bedeuten: “Neues Spiel, neues Glück!“        

 Daten zum Spiel:

TSV Höpfingen: D.Nohe, Weidinger ,D. Mechler, C. Kaiser, Schießer, Bundschuh, F. Mechler (55. Hutter), Johnson, Leiblein (46. Dörfler), Hornbach, Bartesch (72. Pahl)

FC Spöck: Dohm, Reiners, Christ, Geggus (82. Telle), Lang, Bolotaschwili , Zehender, Leppert (59. Fohouo), Stober, Twum-Danso (66. Roth), Ruppenstein.

Tore: 0:1 Zehender (32.)

Schiedsrichter: Thomas Roth (Stettfeld)

Zuschauer: 355

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]

Der richtige Schuh für kleine Füße

(Foto: pm) Nur noch vier von zehn Füßen gesund von Prof. Dr. Sandra Utzschneider In der Regel kommen Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Das [...]

Ein Sommer mit hoher Stardichte

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick Stanke/ Patrick Stanke 2015 in der Hauptrolle des Musicals „Jesus Christ Superstar“ bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. (Foto: Hahn) Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach [...]