Paketbote überfallen

Walldürn. Einen Geldbetrag erbeuteten zwei unbekannte Täter am Donnerstag, gegen 15.25 Uhr bei einem Überfall auf einen Paketdienstfahrer in der Miltenberger Straße kurz vor der Einmündung Theodor-Heuss-Ring. Die beiden Männer stoppten das Fahrzeug und sprachen mit dem Fahrer, rissen die Türen auf und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit einem dunklen Opel Corsa, an dem keine Kennzeichen angebracht waren, in Richtung Bahnübergang /B 47.




Die beiden Männer waren zwischen 20 und 25 Jahre alt und sprachen mit einem starken russischen Akzent. Beide Täter waren dunkel gekleidet. Ein Täter trug eine dunkle Mütze und hatte hellblaue Augen. Der zweite Täter hatte blonde Stoppelhaare.

Die Polizei hat dazu folgende Fragen:

  • Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Miltenberger Straße gemacht?
  • Wem ist ein schwarzer Opel Corsa ohne Kennzeichen aufgefallen im Bereich des Tatorts aufgefallen?
  • Wer kann Hinweise auf die beiden Männer geben?

Sachdienliche Hinweise an das Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040..

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]