MdB Ingrid Hönlinger besucht Flüchtlingsheim

Logogruene

Hardheim. (pm) Die demokratiepolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion, die Ludwigsburger Rechtsanwältin Ingrid Hönlinger, kommt am Donnerstag, dem 06.12. erneut in den Neckar-Odenwald-Kreis. Gemeinsam mit Bundestagskandidat Hans-Detlef Ott und Vertreterinnen von Kreistagsfraktion und Kreisvorstand wird sie die Hardheimer Flüchtlingsunterkunft besuchen.

Ab 15.30 Uhr steht zunächst die Besichtigung der Umbaumaßnahmen und der neuen Wohncontainer in der Gemeinschaftsunterkunft auf dem Programm. Im Anschluss erfolgen Gespräche zur Lage und Entwicklung vor Ort mit dem Ersten Landesbeamten Martin Wuttke und weiteren Vertretern des Landratsamtes, örtlichen Betreuern und dem Vorsitzendem Bernhard Berberich vom Verein „Dienst am Nächsten“ sowie Andreas Linder vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg.

Den Besuch im Neckar-Odenwald-Kreis beschließt ein Arbeitsessen mit den Kreis-Grünen in der „Wohlfahrtsmühle“, bei dem die Auswirkungen von Bundes- und Landespolitik auf den Kreis im Mittelpunkt stehen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]