Fahndung nach Fußball-Dieb per Phantombild

PM Phantombild Diebstahl Sportheime

Nach diesem Mann fahndet die Polizei in Mosbach. Er hat in den vergangenen Wochen mehrfach Fußballspiele für Diebestouren genutzt. (Grafik: Polizei)

Neckar-Odenwald-Kreis. Ein Phantombild hat die Polizei von dem Unbekannten erstellt, der in Verdacht steht, seit September dieses Jahres während stattfindender Fußballspiele Geld und andere Wertgegenstände aus den Kabinen der Spieler  zu stehlen. In verschiedenen Sportheimen war der Mann im Bereich der Spielerkabinen aufgefallen und angesprochen worden. Unter einem Vorwand für seine Anwesenheit hat er diese dann verlassen. Der Unbekannte ist ca. 170 bis 175 cm groß, hat eine untersetzte Figur und war mit einer schwarzen Bomberjacke und schwarzen Jogginghose bekleidet.

Wer Hinweise auf den Tatverdächtigen geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]