Polizeibericht vom 02. Januar 2013

(Symbolbild)

Vorfahrt missachtet

Buchen. Die Regel „Rechts vor Links“ hat am Dienstagnachmittag ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer missachtet, der die Straße „Vordere Wanne“ befahren hat, so dass er bei der Einmündung der Franz-Fertig-Straße mit einer VW-Fahrerin zusammengestoßen ist. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Gegen Leitplanken geprallt

Neckarelz.  Auf vereister Fahrbahn ist am Mittwoch um 04.30 Uhr eine 24-jährige Mercedes-Fahrerin auf der B 27 in Höhe der Einmündung der Heilbronner Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanken geprallt. Verletzt wurde die Frau nicht. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Wohnhauseinbruch

Haßmersheim. In ein Wohnhaus in der Schifferstraße sind Unbekannte zwischen Mittwoch, dem 26.12.12, und Dienstag, dem 01.01.13, eingedrungen. Zuvor hatten sie ein Fenster aufgehebelt. Bei der Absuche der einzelnen Räume nach Diebesgut fielen den Tätern zwei Armbanduhren und Bargeld in die Hände. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.    




Von der Fahrbahn abgekommen

Obrigheim. Nachdem er zunächst nach rechts in den Grünstreifen gekommen war ist am Dienstag kurz nach 23.00 Uhr ein 23-jähriger BMW-Lenker auf der B 292 auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen die Leitplanken geprallt. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Bei Eisglätte von Fahrbahn abgekommen

Aglasterhausen. Wegen Eisglätte ist am Mittwoch um 03.50 Uhr ein auf der B 292 in Richtung Mosbach fahrender Lkw-Lenker von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend kam der Lkw auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Lkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Alkoholisierter Autofahrer

Neunkirchen. 2,5 Promille ergab ein Atemalkoholtest bei einem 58-jährigen Pkw-Fahrer, der einer Polizeistreife am Dienstagabend aufgefallen war und kontrolliert worden ist. Eine Blutprobe und seinen Führerschein gab der Mann freiwillig ab. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: