Karlheinz Graner verlässt Gemeinderat

Karlheinzgraner

Nach 23 Jahren im Gemeinderat scheidet Karlheinz Graner nun aus dem Gremium aus. (Foto: SPD) 

Haßmersheim. (pm) Bereits im Herbst hatte Gemeinderat Bruno Ehrenfried einen entsprechenden Antrag gestellt, damit er aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Gemeinderat zum Jahresende 2012 aus dem Gemeinderat ausscheiden kann. Nun hatte auch Gemeinderat Karlheinz Graner Ende November 2012 einen schriftlichen Antrag gestellt, um seine aktive Gemeinderatstätigkeit zu beenden. Die Grundvoraussetzung dazu, nämlich 10 Jahre Mitglied des Gemeinderat zu sein, hat Karlheinz Graner mit seiner nunmehr 23-jährigen Tätigkeit als Gemeinderat weit aus erreicht.

Als nächster Ersatzbewerber des Wahlvorschlags der SPD für den Ortsteil Haßmersheim wird Francesco Carabetta nachrücken. Der Gemeinderat entsprach einstimmig dem Wunsch von Gemeinderatskollege Graner. Die Verabschiedung der beiden langjährigen und verdienten Gemeinderäte Graner und Ehrenfried soll in der ersten Sitzung im neuen Jahr 2013 erfolgen. In der gleichen Sitzung werden dann auch die neuen Gemeinderäte Michael Hönig und Francesco Carabetta auf ihre Tätigkeit als Gemeinderat verpflichtet.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: