Doppelmord geklärt – Tatverdächtiger tötet sich selbst

Harald Grote

Stadtrat Dr. Harald Grote wurde wie seine Frau Dorothee Opfer eines Kapitalverbrechens. Nun hat sich der mutamaßliche Täter aus dem privaten Umfeld selbst das Leben genommen. (Foto: Archiv/Hofherr)

Der Doppelmord an Dr. Harald Grote und Dr. Dorothee Thaler scheint geklärt. Wie die Polizei mitteilt, hat sich der Täter getötet . Um 13 Uhr findet morgen in Eberbach eine Pressekonferenz statt, bei der weitere Infos mitgeteilt werden.

Daran teilnehmen werden Oberstaatsanwalt Dr. Krauß, Staatsanwaltschaft Heidelberg, Kriminaldirektor Siegfried Kollmar, Leiter Kriminalpolizei der Polizeidirektion Heidelberg, Kriminalrat Marcus Winter Leiter Soko „Januar“, Bürgermeister Peter Reichert.

Uns gegenüber wurde der schnelle Fahndungserfolg begrüßt und die Arbeit der Polizei gelobt. Die Aufklärumg der grausamen Tat mache diese zwar nicht ungeschehen, verhindere aber, dass absurde Gerüchte weiteren Schaden anrichten, so unser Gesprächspartner, der namentlich nicht genannt werden will. Außerdem werde ein vorhandenes Angstgefühl in der Bevölkerung beruhigt.

(Clip: www.pr-video.de)




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: