Nachtrag zum Polizeibericht vom 09. Januar 2013

(Symbolbild)

Ins Schleudern geraten

Walldürn/Buchen. Bei ihrer Fahrt auf der B 27 ist am Mittwoch gegen 08.00 Uhr eine aus Richtung Walldürn kommende 20-jährige Seat-Lenkerin in Höhe der Fahrstreifenverengung ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei überfuhr sie eine Hinweistafel. Die Frau blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Gegenstände mutwillig zerstört

Mittelschefflenz. In das Werkstattgebäude des Schlachthofes im Zeilweg sind  Unbekannte am Sonntag zwischen 09.00 und 16.00 Uhr eingedrungen und haben verschiedene Einrichtungsgegenstände zerstört. Außerdem zerschlugen sie einen Teil der auf dem Dach befindlichen Eternitplatten und warfen sie herunter. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, entgegen.

Zweiradfahrer kollidierten

Haßmersheim. Beim Einbiegen von der Eichendorffstraße in die Theodor-Heuss-Straße hat am Mittwochmorgen ein 17-jähriger Radfahrer einen Rollerfahrer übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: