Vom Hund Tarzan bis zum Rabe Socke

Neues Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek Mosbach

Stadtbib Gugelhupf

„Herr Zeisig & der kleine Hund“, Puppentheater Gugelhupf – Veranstaltung am 16. Januar. (Foto: Agentur)

Mosbach. Mit einem lustigen und lehrreichen Veranstaltungsprogramm für Kinder startet die Stadtbibliothek Mosbach ins Jahr 2013. Von Januar bis März sind das Puppentheater Gugelhupf, das Theater Doris Batzler, die Tierfotografin Gabriela Staebler und das Theater Mario zu Gast in Mosbach.

Das Programm startet am 16. Januar um 16.00 Uhr mit dem Stück „Herr Zeisig & der kleine Hund“ vom Puppentheater Gugelhupf im Rathaussaal. Das Figurentheater mit dem lustigen Hund Tarzan, der das Leben des schrullig-einsamen Herrn Zeisig tüchtig durcheinander wirbelt, ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

Am 20. Februar um 16.00 Uhr macht das Theater Doris Batzler mit ihrem Stück „Smilla und der Farbenkönig“ für Kinder ab fünf Jahren in Mosbach Station. Doris Batzler aus Karlsruhe war mit ihren Stücken schon mehrfach in Mosbach zu Gast. Die märchenhafte Geschichte um Smilla, der neugierigen Tochter der Schneekönigin, wird das junge Publikum sicherlich in ihren Bann ziehen.




Am 25. Februar um 11.00 Uhr nimmt die Tierfotografin Gabriela Staebler ihre Zuschauer mit auf Safari nach Afrika. Viel Wissenswertes über die Tiere der Wildnis und deren Gefahren ist dabei zu lernen. Gabriela Staebler ist eine international anerkannte Naturfotografin und veröffentlicht im Gerstenberg Verlag die Text-Bild-Bände „Wilde Kinder“. Lehrer können sich mit ihren Klassen der Jahrgangsstufe 4 in der Stadtbibliothek (Tel. 06261-893938) anmelden.

Zum Abschluss kommt am 11. März um 16:00 das Theater Mario mit dem Stück „Alles meins“ für Kinder ab fünf Jahren in den Rathaussaal nach Mosbach. Die Geschichte um den gewitzten kleinen Raben nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph dürfte vielen bekannt sein. Die Inszenierung setzt sich mit einer kindlichen Entwicklungsphase – alles haben zu wollen – auf eine für kleine wie auch große Zuschauer gleichermaßen vergnügliche Art und Weise auseinander.

Karten für die Veranstaltungen gibt es bereits jetzt im Vorverkauf in der Stadtbibliothek. Das komplette Programm liegt in der Bibliothek in gedruckter Form aus und kann im Internet auf der Website eingesehen werden.

Infos im Internet:

www.mosbach.de/stadtbibliothek

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: