Schwer verletzt von der Unfallstelle geflüchtet

Mosbach. Ein 30-jähriger Golf-Fahrer entfernte sich am Freitagvormittag unerlaubt von der Unfallstelle, nachdem er zuvor mit seinem Wagen von der Straße abgekommen war und sich mehrfach überschlagen hatte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der VW-Fahrer auf der L 527 von Mosbach in Richtung Sulzbach unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und sich in einem Feld überschlug. An der Unfallstelle fanden die alarmierten Beamten den Wagen, nicht aber den Verursacher vor. Dieser konnte nach einem Zeugenhinweis ermittelt werden. Im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen musste der Unfallverursacher wegen einer schweren Wirbelsäulenverletzung im Mosbacher Krankenhaus aufgenommen werden. Den Führerschein des jungen Mannes konnten die Beamten nicht einbehalten, der dieser bereits bei einer früheren Verkehrsstraftat gerichtlich entzogen wurde. Am Pkw entstand Totalschaden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: