Polizeibericht vom 15. Januar 2013

(Symbolbild)

Mountainbike gestohlen

Schefflenz. Ein weißes Mountainbike, das an einem Lichtmast vor einer Fahrschule in der Brauereistraße angekettet war, hat ein Unbekannter am Montag zwischen 20.00 Uhr und 20.30 Uhr gestohlen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, entgegen.

Vorfahrt missachtet

Hardheim. Mit einem Sattelzug ist am Montagvormittag in der Wertheimer Straße eine 43-jährige Fahrerin eines Mercedes-Vito kollidiert. Beim Einbiegen von der Eichendorffstraße in die Wertheimer Straße übersah die Frau den Sattelzug, dessen Fahrer wegen eines in der Wertheimer Straße am Fahrbahnrand geparkten Lkw auf die Gegenfahrbahn fahren musste. Die Mercedes-Fahrerin wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

Auffahrunfall

Seckach. Zu einem Auffahrunfall ist es am Montagmorgen in der Bahnhofstraße gekommen. Da sie sich verfahren hatte, bremste eine im Kreisverkehr befindliche 21-jährige Golf-Fahrerin ab, woraufhin eine Polo-Lenkerin auf den Golf auffuhr. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.




Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Neckarburken. Die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“ hat am Montagmorgen eine 36-jährige Seat-Lenkerin missachtet, so dass sie im  Einmündungsbereich Sulzbacher Straße/Wörschelstraße mit einer Suzuki-Fahrerin zusammengestoßen ist. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.  

Beim Ladendiebstahl ertappt

Neckarelz. Einen Ladendieb, der den Müller-Markt in der Pfalzgraf-Otto-Straße mit unbezahlter Ware verlassen wollte, hat eine Verkäuferin am Montag um 18.30 Uhr an der Ausgangstür angesprochen und festgehalten. Doch anstelle mit der Frau in den Laden zurück zu kommen, riss sich der Mann los, schubste die Frau weg und rannte mit seinem Diebesgut, zwei Packungen Parfüm, in Richtung Getränkemarkt davon. Hinweise auf den Unbekannten nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: