Parken beim Buchener Narrentreffen

Narrentreffen 2013

Bus-Shuttle bringt Narren in die Innenstadt

 

Buchen. Anlässlich des Narrentreffens in Buchen (NZ berichtete), ist das Parken in der Innenstadt nur begrenzt möglich, so eine Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Am Samstag, 19. Januar stehen beim Närrischen Abend in der Sport- und Spielhalle Parkplätze im direkten Umfeld der Halle nur begrenzt zur Verfügung. Es sind an diesem Abend Parkeinweiser der Feuerwehr im Einsatz, die Besucher werden gebeten die öffentlichen Parkplätze im Innenstadtbereich zum Beispiel am Burghardt-Gymnasium, Oberes Parkdeck, beim Musterplatz, in der Schüttstraße und in Eisenbahnstraße zu nutzen.

Am Sonntag, 20 Januar wird der Innenstadtbereich anlässlich des großen Umzuges ab voraussichtlich 9  Uhr gesperrt. Parkplätze in ausreichender Zahl stehen unter anderem in nachstehenden Gebieten zur Verfügung: Interkommunaler Gewerbepark Odenwald (IGO), Schafstallweg / Ring, Dr. Konrad-Adenauer-Straße / Nahholz / Musikerviertel, Dekan-Blatz-Straße / Unterer Hainstadter Weg, Daimlerstraße /Vordere Wanne/  Hettinger Straße  und Industriegebiete / Siemensstraße.

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr werden an allen Stadteingängen die Parkplatzeinweisung in die jeweiligen Parkgebiete vornehmen.

Am Sonntag fahren von 11 bis 17.30 Uhr Shuttle-Bus vom Parkplatz Obi im IGO zur Bushaltestelle am Schulzentrum und zurück. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: