Nachtrag zum Polizeibericht vom 18.01.13

Altglascontainer gestohlen
Buchen. Einen in der Straße Am Ring in der Nähe des Kreisverkehrs bei der Dr. Konrad-Adenauer-Straße aufgestellten Altglascontainer für Braunglas haben Unbekannte zwischen dem 03.01. und 17.01.13 gestohlen. Aufgrund der Größe und des Gewichts des Containers dürften die Täter zum Abtransport ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06261 8090, entgegen.

In Kurve von Fahrbahn abgekommen
Hettingen. In einer Kurve ist am Freitagmorgen ein auf der Landesstraße von Hettingen in Richtung Rinschheim fahrender 19-jähriger Ford-Lenker von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem sich der Pkw überschlagen hatte, kam er auf einem Feldweg auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer wurde verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Hilfsbereite Frau
Seckach. Eine 10-jährige Schülerin, die vermutlich einen schutzbedürftigen Eindruck machte, hat eine unbekannte Frau am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Bahnbrücke in der Heinrich-Magnani-Straße angesprochen und ihre Hilfe angeboten. In Höhe des Fahrstuhls von Gleis eins traf das Mädchen auf die Frau, die das Kind bis zur Treppe zu Gleis zwei begleitet hat. Anschließend lief die Frau in Richtung Jugenddorf Klinge bzw. Wohngebiet weiter. Die unbekannte Frau wird gebeten sich mit dem Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, in Verbindung zu setzen.




Beim Überholen kollidiert
Seckach. Mit einem Räumfahrzeug ist am Freitagmorgen auf der Landesstraße zwischen Seckach und Zimmern ein 34-jähriger Audi-Fahrer kollidiert. Der in Richtung Zimmern fahrende Mann setzte zum Überholen des Räumfahrzeugs an, als dessen Fahrer im Begriff war nach links abzubiegen. Verletzt wurde niemand. Am Audi entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.

Gegen Fahrzeug gerutscht
Mosbach. Bei winterlichen Straßenverhältnissen ist am Freitagmorgen ein 18-jähriger VW-Lenker beim Vorbeifahren an einem in der Bleichstraße am Fahrbahnrand abgestellten Renault gerutscht. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An diesen entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Beim Wenden Schaden angerichtet
Aglasterhausen. Ein Unbekannter, der vermutlich mit einem Lkw unterwegs war, ist zwischen Samstag, dem 12.01., und Mittwoch, dem 16.01.13, beim Wenden in der Sackgasse der Neuen Schulstraße gegen ein Gartentor eines Grundstücks und das gegenüber befindliche Geländer des Schulaufgangs gefahren. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt der Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262 9177080, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: