Jäger bei Treibjagd erschossen

Gottersdorf. Bei einer Treibjagd auf Schwarzwild wurde am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr  im Gewann Schwanne bei Walldürn-Gottersdorf ein 60-jähriger Jäger aus Walldürn durch einen Schuss getötet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unglücks übernommen.  Weitergehende Presseauskünfte können im Hinblick auf den derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht gegeben werden. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: