„Laden zum Bewusstseinswandel“ in Seckach eröffnet

 Bewusstseinswandel

Unser Bild zeigt von links: Thorsten und Siglinde Nehring, BM-Stellvertreter Norbert Richter. (Foto: Liane Merkle)

Seckach. (lm) Schon bei der Eröffnung der Gemeinschaftspraxis Lösungsorientierte Bewusstseinsentwicklung Siglinde V. Nehring und Homöopathie Thorsten Nehring vor sechs Wochen war auffällig gewesen, wie integriert sich dieses harmonische und sich ergänzende Duo nach einem guten Vierteljahr in Seckach schon fühlte. Und dieses Gefühl hat sich soweit verstärkt, dass die beiden ihren neuen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in der ehemaligen Gärtnerei in der Heinrich-Magnani-Straße 18 weiter ausgebaut und den Praxisräumen noch einen Laden sowie Veranstaltungsraum angegliedert haben.

Die anwesenden neuen Nachbarn zeigten sich begeistert. „Die beiden haben fast jede Nacht bis zehn Uhr geschuftet und der Laden ist toll geworden“. Das bestätigte auch Bürgermeisterstellvertreter Norbert Richter, der genau dieses Angebot in unserer heutigen Zeit, wo so viele Menschen „aus ihrer Mitte“ sind, für besonders wichtig hielt. Und die offene und  freundliche Art der Nehrings lade zusätzlich ein, persönliche Probleme anzugehen.




Nach Aussage der beiden Therapeuten, deren Ziel es ist, den Menschen Mut zu Veränderungen zu vermitteln, ist der neue „Laden zum Bewusstseins-Wandel“ zum einen als Veranstaltungsraum für Vorträge und Seminare gedacht, aber auch als Verkaufsraum für Produkte, die sonst nicht so einfach zu erhalten sind. Dazu gehören neben Salzkristall-Lampen in den verschiedensten Ausführungen, Heilsteinen und Versteinerungen aus Naturprodukte zur Nahrungsergänzung, natürliche Räucherkegel und –stäbchen, Alpaka-Wolle und –Produkte, spezielle Literatur sowie die Kosmetikserie „du Ciel“ mit extrem regenerierender Wirkung von innen und außen.

Das neue Ladengeschäft in der Heinrich-Magnani-Straße 18 wird geöffnet sein dienstags und freitags von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr und jeden 1. Sonnabend im Monat von 10 bis 12 Uhr. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: