Heißer Tanz bringt Saal zum Kochen

Kinderfasching beim SSV Dielbach

Conny Stoegbauer SSV

Nicht nur die Kinder, auch Organisatorin Conny Stögbauer hatten riesigen Spaß. (Foto: privat)

Oberdielbach. (cs) Viel Spaß hattendie Kinder am vergangenen Sonntag bei der traditionellen Kinderfaschingsparty im Schützenhaus des SSV Dielbach.

In Scharen folgten die Kleinen der Einladung der Schützen und kamen in Begleitung von Mama, Papa, Oma, Opa sowie anderen Verwandten und Bekannten in Vereinsheim, wo das Organisationsteam um Conny Stögbauer auch in diesem Jahr wieder alles mit Lampions, Luftschlangen, Ballons und vielem mehr geschmückt hatten.




Die Gäste im Alter von zwei bis sieben Jahren hatten bei den vorbereiteten Spielen und Tänzen einen Heidenspaß. Höhepunkt war der Auftritt von Romina Briganti und Alisa Johe, die eigens für den Kindernachmittag einen Tanz einstudiert hatten. Unter lautstarken Anfeuerungsrufen der übrigen Gäste führten die beiden närrischen Mädels ihren Gangamstyle-Tanz auf. Die Stimmung steuerte ihrem Siedepunkt entgegen, als der jüngste Gast des Nachmittags, der zweijährige Leon Müller nicht mehr zu halten und sich gekonnt in den Rhythmus einreihte. Der Saal tobte und forderte mit Riesenapplaus eine Zugabe, worum sich die drei Tänzer natürlich nicht zweimal bitten ließen.

Während die DJs Thomas Schuster und Heinz Tischler an der Musikanlage ihr Bestes gaben, lieferte auch das Küchen- und Thekenteam eine perfekte Leistung ab, sodass keiner hungrig oder durstig nach Hause ging.

Als gegen 18.00 Uhr die Musik verklang waren sich alle einig, dass man sich im kommenden Jahr wieder treffen will, um dann wieder ein paar närrisch-heitere Stunden zu verbringen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: