Langenelz ehrt Blutspender mit Sondersitzung

500Langenelz ehrt Blutspender

Ortsvorsteher Hans Slama überreicht die Ehrung an Tobias Galm. (Foto: Liane Merkle)

Langenelz. (lm) Man hatte extra eine „Sondersitzung“ im Langenelzer Ortschaftsrat angesetzt, um dem Studenten Tobias Galm seine Blutspenderehrennadel in Gold persönlich übergeben zu können. Das sei nur möglich, so Ortsvorsteher Hans Slama, weil die Ehrungen wieder in den Ortsteilen vorgenommen werden und damit einen würdigeren und persönlicheren Rahmen erhalten haben.




Er betonte, dass Blutspender als Lebensretter zu bezeichnen seien und nannte es einen Akt der Nächstenliebe, kranken und verletzten Menschen auf diese wertvolle Art zu helfen. Dieses beispielgebende Verhalten sei gerade in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr, doch bei Tobias Galm, der sich auch sehr engagiert in der örtlichen Feuerwehr, vor allem als Ausbilder der Jugendwehr, einbringe, zeige dies sein sehr ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein gegenüber seinen Mitbürgern.

Für zehn freiwillige und unentgeltliche Blutspenden würdigte ihn der Blutspendendienst Baden-Württemberg mit der Ehrennadel in Gold samt Urkunde und die Gemeinde schloss sich mit einem Weinpräsent an. Als einziger Punkt neben dieser Ehrung standen Terminabsprachen für den Fastnachtsabend der „Elzhöpfer“ und den Besuch der CDU-Bürgerliste auf der Tagesordnung, bevor man zu einem gemütlichen Teil des Abends überging.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: